TSK-Logo mit Rahmen001

Unsere Leistungen

Infocenter

Counter 

Linie_14
Banner_13
Linie_14

Elektrothermografie Schulungen / Seminare

 

Die Infrarot (IR)Thermografie erfreut sich speziell bei Instandhaltern stetig wachsender Beliebtheit.

Immer mehr Instandhaltungsabteilungen planen, eine Thermografiekamera zur Inspektion elektrischer Anlagen einzusetzen.

In der Tat ist die IR-Thermografie in der Anschaffung zu einer mittlerweile erschwinglichen und sinnvollen Investition geworden.

Doch sollte diese Technik nicht unterschätzt werden. Aussagekräftige thermografische Messungen durchzuführen und zu dokumentieren, erfordert Kenntnisse im Bereich der Wärmelehre und der Strahlenphysik sowie praktische Erfahrungen mit dem Umgang von Thermografiekameras.

Grundlagenseminare, wie sie meist von Kameraherstellern beim Verkauf eines IR-Systems angeboten werden, sind zur Vermittlung von thermografischem Grundwissen absolut sinnvoll und auch erforderlich.

Jedoch ist ein solches Grundwissen nicht ausreichend, um - eine Ausbildung zur Elektrofachkraft vorausgesetzt - signifikante thermische Schwachstellen in elektrischen Anlagen mit Hilfe eines

IR-Systems in ausreichendem Umfang zu lokalisieren und auszuwerten.

Wie die letzten Jahre zeigen, werden thermische Auffälligkeiten von nicht ausreichend geschulten Thermografen häufig falsch interpretiert, was trotz thermografischen Inspektionen zu unnötigen Ausfällen von elektrischen Anlagen aber auch zu sinnlosen Instandsetzungen nicht überholungsbedürftiger Anlagen führt.

Weiterhin gilt es zu beachten, dass nicht jede auf dem Markt oftmals sogar speziell für Instandhaltungsaufgaben angebotene Thermografiekamera den Anforderungen in der vorbeugenden Instandhaltung gerecht wird.

Unser Leistungsangebot:

 

Seminare für Elektrothermografie

praxisorientierte Inhouse-Thermografie-Seminare für “Elektrofachkräfte”

 1. Ein-Tages-Basis-Seminar (Inhouse-Schulung) ca. 8 Std. “ETBS”

  Schulungsinhalt:

- Einführung in die Infrarotthermografie

- Vermittlung von Basiswissen der Wärmelehre und der Strahlenphysik

- Handling von IR-Kamerasystemen

- Thermografisch relevante DIN EN und DIN VDE Vorschriftenreihen

- Temperaturgrenzwerte elektrischer Betriebsmittel

- Bewerten von thermischen Auffälligkeiten

- Einschätzen von thermischen Gefahrenpotentialen

- Erste thermografische Aufnahmen in der Praxis

- Auswerten und Ablegen von thermischen Auffälligkeiten

Preise unten

 2. Ein-Tages-Aufbau-Seminar (Inhouse-Schulung) ca. 8 Std. “ETBA”

  Schulungsinhalt:

- Auffrischung von thermografischem Grundwissen

- Austausch von elektrothermografischem Erfahrungswissen

- Handling von IR-Kamerasystemen

- Thermografisch relevante DIN EN und DIN VDE Vorschriftenreihen

- Temperaturgrenzwerte elektrischer Betriebsmittel

- Bewerten von thermischen Auffälligkeiten

- Einschätzen von thermischen Gefahrenpotentialen

- Ausarbeiten praxisbezogener Fallbeispiele im eigenen Haus

- Erstellen von Berichten bzw. Instandsetzungsanweisungen

 

Preise unten

:

 

Preisliste Thermografieseminare Stand Mai 2010

Seminar

ETBS

ETBA

 

Einhe it

Anzahl

Leistung

Betrag (netto)

Betrag (netto)

Pos 1

Stk

1

Gesamtpauschale 1 Tages-Seminar (1-2 Teilnehmer)

für Elektrofachkräfte

Thermografie in der vorbeugenden Instandhaltung elektrischer Anlagen (praxisorientierte Inhouse-Schulung)

Schulungsunterlagen sind im Preis mit inbegriffen

900,-- €

 

 

900,-- €

 

 

Pos 2

Stk

1

Jeder weitere Schulungsteilnehmer

inkl. Schulungsunterlagen

300,--€

300,--€

Konditionen gültig bis 31.12.2010